stedtli final orange

 

Von einer Schnapsidee zum Bier

 

Nach dem Ziegelhof geschlossen wurde, hatte Liestal kein eigenes Bier mehr. Das hat uns sehr beschäftigt und bei gemeinsamen Ausflügen und Weekends, kam einmal die Idee auf, dass es in Liestal wieder ein Bier geben muss.

Nach mehreren Jahren des gemütlichen Beisammenseins, reifte die Idee und wurde schliesslich in die Tat umgesetzt. Alle Gründungsmitglieder, also fast alle,
besuchten einen Braukurs um sich das Wissen anzueignen. Rasch wurde das Equipment gekauft und es wurde fleissig mit der Bierproduktion begonnen.

Am Anfang ging einiges schief. So war der erste Sud eher ein Hefebier, da 3 Mal Hefe eingegeben wurde, beim zweiten Sud flogen die Flaschen eher in die Luft als dass man sie trinken konnte, da sie falsch gelagert wurden und der dritte Sud musste abgesiebt werden, da durch falsches Aufsetzen des Siebes der Weizen nicht im Kessel blieb sondern in das Bier überlief. Aber wir haben daraus gelernt und nach diesen Anfängerfehler konnten wir die nächsten Biere wirklich geniessen.

Nun möchten wir aber das Bier nicht nur für uns machen, sondern mit anderen teilen. Daher gründeten wir kurzentschlossen einen Verein und versuchen es nun mit einer kleinen Produktion.

GründerDie Gründer von Stedtli Bier Liestal